Header Bild

Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau

Ausstattung

Der Lehrstuhl für Allgemeinen Maschinenbau verfügt über mehrere Prüflabors, einen Mikroskopieraum und eine mechanische Werkstätte. Die Prüflabors sind ausgestattet mit Prüfständen und entsprechender Messtechnik, sowohl für Ermüdungsversuche (z.B. servohydraulische und Resonanzprüfstände) als auch tribologische Untersuchungen (z.B. Rotations- und Lineartribometer). Zur optischen Schadensanalyse und Werkstoffcharakterisierung stehen in einem Mikroskopieraum zwei Lichtmikroskope, ein konfokales Lasermikroskop und ein Rasterelektronenmikroskop inkl. EDX und Nanoindentation zur Verfügung. In der mechanischen Werkstätte erfolgt die Probenentnahme und -fertigung, u.a. mittels modernster CNC-Technik.

Konstruktion